Roboterjazz

roboterjazz5

Der experimentelle Violinautomat und die Musik des Komponisten Karl F. Gerber sind Kern und Ausgangspunkt von Roboterjazz. Die Auftritte finden in unterschiedlicher Besetzung und Instrumentierung statt. Hier entsteht eine Musik an der Schnittstelle von Minimal Music, Klangskulptur, Steampunk, freier Improvisation, Komposition, Robotik und Echtzeit. Mensch trifft auf Maschine.

roboterjazz

 

 

 

Website Roboterjazz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.